Über Jan Sonnenberg und Magustro.de

jan sonnenberg

Jan Sonnenberg Chefberater und Inhaber von Magustro.de

Bereits in seiner Jugend hat sich der hellsichtige Jan Sonneberg stark für die Themen Mystik und Spiritualität interessiert.

Über die Arbeiten des tschechischen Astrologen Milan Spurek hat Jan 1997 zur Astrologie gefunden. Vor allem das geballte Wissen, welches in Spureks Werk „Das große Handbuch der Astrologie“ umfangreich vermittelt wird, hat Jan von Anfang an begeistert. Es folgte eine Vertiefung in das Wissen und die Funktionsweise der Astrologie.

Im Jahr 1998 startete Jan mit der Veröffentlichung zahlreicher astrologischer Fachbeiträge. Noch im selben Jahr wandte er sich, neben seinen intensiven astrologischen Studien, auch dem Kartenlegen und der Numerologie zu.

Hierbei wurden Jans erste fundierte Auseinandersetzungen mit dem Kartenlegen und der Numerologie durch die Publikationen „Das Tarotbuch“ von Hajo Banzhaf und  „Die Mystik und Magie der Zahlen“ von Erich Bischoff vorangetrieben.

Ab 1999 begann Jan damit, astrologische und numerologische Analysen für verschiedene Auftraggeber zu erstellen. Im Zuge seiner hierzu parallelen, aber auch ergänzenden Beschäftigung mit dem Rider Wait Tarot wurde Jan tiefgehend mit diesen ganz besonderen Tarotkarten von Pamela Colman Smith und Arthur Edward Waite vertraut.

Ab dem Jahr 2000 vervollständigte er seine spirituellen Fähigkeiten durch Nutzung der Runenlegung. Seit 2003 bietet Jan Sonneberg spirituelle Lebensberatung auf Basis der Beratungsmethoden Astrologie, Numerologie, Kartenlegen und Runen an. Ergänzt durch ein hohes Maß an Empathie und hochsensitiver Wahrnehmung leistet Jan wertvolle Lebenshilfe auch in schwierige Lagen.

Zusätzlich wird Jans Schaffen dadurch geprägt, dass er bei entsprechender Ausgangslage mehrere Beratungsmethoden kombiniert, um hierdurch Schnittmengen zu erkennen, welche das Analyseergebnis deutlich aussagekräftiger machen, als es der Fall wäre, wenn nur eine Beratungsmethode isoliert zur Anwendung kommt.