Partnerrückführung, eine romantisierende Abhandlung

Sie fragen sich bei welchen Problemen genau, die Partnerrückführung helfen kann? Eine Partnerrückführung kann dann sinnvoll sein, wenn Sie von Ihrem Partner verlassen wurden oder sich getrennt haben.

Weiterhin kann eine Partnerrückführung auch dann Nutzen bringen, wenn die Partnerschaft noch besteht, aber schon mit Problemen behaftet ist, und die Harmonie zwischen Ihnen beiden gestört ist, und es zu Streit kommt.

Auch bei Seitensprüngen, Untertreue und unbefriedigtem Liebesleben kann eine besondere Form der Partnerrückführung helfen, diese Probleme zu lösen.

So funktioniert eine Partnerrückführung

Eine Partnerrückführung geschieht mithilfe der Telepathie, Energiearbeit und ergänzenden Ritualen. Hierbei ist es unbedeutend, wie weit der räumliche Abstand zwischen Ihnen und Ihrem Partner ist. Durch positive Gedankenübertragung werden negative Energien und Verhaltensmuster entfernt und neue positive Energien und Gedankenströme entstehen.

Auch Ängste und Enttäuschungen aus der Vergangenheit können durch eine telepathische Partnerrückführung beseitigt werden.

Selbstverständlich stehe ich während des gesamten Vorgangs in engem Kontakt mit Ihnen. Auch werde ich Sie darüber informieren, wie Sie sich in dieser Zeit Ihrem Partner gegenüber verhalten müssen, damit der Rückführung und die damit verbundenen Rituale erfolgreich vollzogen werden können.

Was wird benötigt, um eine Rückführung auszuführen?

Ich benötige von Ihnen eine ausführliche Schilderung der Situation, das genaue Geburtsdatum (Zeit, Ort) von Ihnen und Ihrem Partner, und wenn möglich ein Bild. Übrigens kann sich die Erfolgsquote sehen lassen. Ich konnte schon zahlreichen Paaren dazu verhelfen wieder eine glückliche und erfüllte Partnerschaft zuführen!

Partnerrückführung und die große Liebe

Es ist zum Verzweifeln! Da treffen Sie die große Liebe Ihres Lebens und sind sich sicher, dass er oder sie genauso empfindet wie Sie – und dann kann keine oder keiner von Ihnen über den eigenen Schatten springen und den Anfang machen. Und selbst wenn es zum Anfang gereicht hat, nach dem ersten sollte ein zweiter Schritt kommen und der lässt einfach auf sich warten. Dabei kann es doch nicht so schwierig sein, aber manchmal ist es das gerade dann.

Hierbei steht auch nicht immer ein anderer Partner im Wege. Aber die Geschichten um Tristan und Isolde, um Gwynifer und Lancelot, um Lady Marian und Robin Hood erzählten schon im Mittelalter von den Irrungen und Wirrungen der Liebe. Und wie uns diese noch heute immer wieder verfilmten Erzählungen auch vermitteln, gehörten Liebeszauber dazu.

So waren es Zaubertränke oder magische Beschwörungen, welche die Partner zusammenbrachten. Und auf ähnliche Weise werden auch heute Partner zusammengeführt oder zurückgeführt, um dem Schicksal etwas nachzuhelfen. Dabei können verschiedene Verfahren eingesetzt werden, wie Mondrituale und Telepathie, sowie ergänzende Methoden.

Im Übrigen geht es nicht nur darum, beide Partner zusammenzuführen. In vielen Beziehungen kommt es zu Trennungen, auch nach vielen Jahren der Partnerschaft. Oft ist gleichzeitig oder schnell danach eine neue Partnerin oder ein neuer Partner vorhanden, was die Rückführung nicht erleichtert. Solche Situationen erscheinen dann schon fast hoffnungslos. Ob Zusammenführung oder Rückführung: Geben Sie die Hoffnung auf Ihre Beziehung und ein gemeinsames Glück nicht auf!

Natürlich geschehen die Partnerzusammenführung und auch die Partnerrückführung absolut diskret. Lassen Sie sich über die Voraussetzungen, sowie die Art und Weise der Zusammenführung oder Rückführung beraten. Denn schließlich sollte die große Liebe eine Leidenschaft sein, aber kein Leiden schaffen!