Runen

runen

Odin und die Runen. Neun Nächte lang hing Odin verwundet “am windigen Baume”, bis er zu wachsen begann und wohl zu gedeihen, bis er “weise ward”. Gut, dass heute niemand erst neun Tage am Baum hängen muss, um die Weisheit der Runenzeichen zu erfahren. Doch schade um jeden verlorenen Tag, der unnütz mit den eigenen seelischen Wunden und Problemen vergeudet wird, ohne diese zu beheben.

Nicht aus dem Leiden wird Kraft geschöpft, sondern aus dem Ratschlag, aus der Überlegung, aus der Weisheit, die lehrt, wie mit der aktuellen Situation richtig umzugehen ist.

Doch was sind Runen überhaupt und weshalb sollten diese Zeichen Rat wissen? Und wie können sie ihre Weisheit preisgeben? Wer kennt sich heute schließlich noch mit Runen und deren Deutung richtig aus?

Das Wissen wurde von den Runenmeisterinnen und Runenmeistern von Generation zu Generation weitergegeben und wanderte durch die Zeit. Die Runen wurden hauptsächlich für religiöse und magische Zwecke benutzt – und so ist dies auch heute noch. Da die Runen seit ungefähr tausend Jahren nicht mehr regelmäßig als Schriftzeichen verwendet werden, erscheinen die Zeichen sehr eigenwillig, da sie rein äußerlich mit unseren Buchstaben kaum etwas gemeinsam haben.

So werden Runen für Orakel und Magie, beispielsweise als Schutzzeichen oder Zauberformeln auf Amuletten, seit mehr als zweitausend Jahren verwendet. Die geheimnisvollen Schriftzeichen sollen die negativen Energien fernhalten und den Träger oder die Trägerin beschützen.

Dafür werden einzelne kraftvolle Runen verwendet oder auch mystische schutzkräftige Wörter. Doch nicht nur eingeritzt in Stein oder Metall oder als geschriebene Zeichen entfalten die Runen ihre Kraft. Tragen Sie ein Runenamulett als Schmuckstück und erfahren Sie zugleich eine schützende Wirkung.

Lernen Sie mehr über die Bedeutung der einzelnen Runenzeichen und die Wirkungen für Ihre persönliche Weiterentwicklung. Sowohl für die individuelle Namensdeutung als auch für die Ermittlung von Partnerschaftsthemen zweier Menschen, können die Runen ermittelt und gedeutet werden.

Eine andere Methode ist dabei das Runenorakel, bei welchem die Runensteine geworfen und gezogen werden. Die Zeichen werden dann auf Ihre Fragestellung hin gedeutet oder als Lösung für das Problem verwendet. So weisen Ihnen die Runen den Weg zu einem zufriedeneren Leben!

In einer offenen und vertrauensvollen Atmosphäre können Sie Ihre Fragen stellen. Sie erhalten eine runenkundige Beratung, in der die Lösung Ihrer Probleme im Vordergrund steht. Die Ergebnisse werden Sie überzeugen, genau die richtige Wahl getroffen zu haben!