Schutzmagie

Schutzmagie kann Sie vor negativen Energien anderer Personen schützen. Manchmal ist es schwer zu verstehen, warum Menschen anderen Menschen etwas Böses antun. Wir haben gelernt an das Gute im Menschen zu glauben, zu vertrauen. Das ist auch gut so, denn sonst könnten wir nicht miteinander leben, lieben und glücklich sein.

Aber es gibt auch jene Mitmenschen, die anderen schaden möchten, um ihre eigenen Vorteile daraus zu ziehen. Oft steht man diesen Menschen hilflos gegenüber, denn sie handeln hinterlistig, gemein und rücksichtslos.

Kennen Sie solche Menschen, die sich auf Ihre Kosten ein gutes Leben machen? Kennen sie solche “Energievampire”, denen es scheinbar Vergnügen bereitet Sie zu ärgern, zu quälen und Ihnen die Kräfte zu rauben? Nutzen Sie die richtige Schutzmagie, um sich vor diesen Menschen zu schützen und sich von negativen Energien zu befreien.

Schutzmagie macht Sie stärker

Im Privatleben ist es vielleicht noch ganz einfach, diesen Energievampiren aus dem Weg zu gehen – doch auch dort klappt das nicht immer. Im Berufsleben wird es meist ganz schwierig, insbesondere, wenn der Vorgesetzte sich als Energievampir entpuppt oder ein Kollege oder eine Kollegin, mit der eng zusammengearbeitet werden muss. Dann ist kaum die Möglichkeit da, sich eine entsprechende Distanz zu verschaffen.

Das Ganze dann Tag für Tag auszuhalten und dagegen anzuarbeiten kostet nur noch mehr der eigenen Energie. Das Wochenende reicht nicht mehr aus, um die Widerstandskräfte wieder aufzubauen. Und am Anfang vom Urlaub denkt man schon wieder mit Schrecken an den kommenden ersten Arbeitstag. Und Energievampire kennen genau die Schwachstellen ihrer Gegenüber – erst hierdurch werden sie schließlich selber stark in ihrer Position. Deshalb freuen sie sich auf den Montag und auf ihren ersten Arbeitstag nach dem Urlaub.

Energievampire sind keine Erfindung unserer modernen Welt, denn es hat sie immer schon gegeben. Vielleicht kennen Sie die Nazar-Amulette, die im orientalischen Raum sehr weitverbreitet sind oder eines der vielen anderen Schutzzeichen, die vor den schädigenden Einflüssen energieraubender Menschen bewahren sollen. In früheren Jahrhunderten gab es zahlreiche Namen, mit denen diese Energievampire benannt wurden.

Das Prinzip, das dahintersteckt, ist immer dasselbe: Ein Mensch, der einem anderen Mensch jegliche Lebensenergie nimmt, bis das Opfer nur noch eine hilflose Hülle ist. Mit Amuletten oder geheimen Gesten wusste man sich davor schon in der Antike zu schützen.

Diese Amulette können auch ganz individuelle Schmuckstücke oder Anhänger sein, die diesen Zweck erfüllen. In belastenden Situationen kann das Berühren eines solchen Talismans oder Schutzamuletts schon dazu verhelfen, wieder mehr Ruhe und Sicherheit zu bekommen. Auch Schutzgesten helfen dabei eine erste Distanz gewinnen zu können und negative Energien zu blocken.

Aber letztlich kann ein Amulett nur unterstützend wirken, wichtig ist es, wieder selbst die eigenen Abwehrkräfte zu stärken, damit niemand unberechtigt eindringen und Energie rauben kann. Beratung und individuell abgestimmte Schutzmagie und Übungen helfen dabei, die Batterien wieder aufzutanken, ihre “Sicherheitslücken” zu erkennen und abzubauen und ihre “Firewall” zu aktivieren – damit Sie sicher durchs Leben kommen!